Über Mich

Aufgewachsen bin ich im schönen Regensburg in Bayern. Der Motivation durch meine Mutter ist es zu verdanken, dass ich schon relativ früh eine Geige in die Hand bekam und Musik entdecken und spielen lernen durfte. Da ich für Klassik nicht den besonderen Reiz verspürte und es viel mehr des Übens bedurft hätte, begann ich mich als Jugendlicher für andere Stilrichtungen wie Klezmer, Jazz und trad. bairische Volksmusik zu interessieren.
Durch nächtelanges Musikhören versuchte ich außerhalb von Noten ein Gefühl und Gespür für die Musik zu bekommen. Mit 17 hatte ich den ersten Kontakt zur irischen traditionellen Musik, die mich sofort in ihren Bann zog. Danach folgte Unterricht bei zahlreichen Fiddlern Irlands, diverse Bandprojekte und unzählige Sessions im In- und Ausland.
Ich hatte leider nie Musik zu meinen Beruf gemacht. So habe ich mich beruflich lange Zeit mit der Herstellung von Getränke und Lebensmitteln befasst und den Techniker für Lebensmittel absolviert. Momentan studiere ich den Ingenieurstudiengang Lebensmitteltechnologie.
Es gibt zu viele „Lieblingsfiddler“ deren Spiel ich in meiner freien Zeit intensiv zuhöre und zusehe, um sie hier aufzuzählen. Jeder für sich hat aber kleine Spuren in meinem jetzigen Stil hinterlassen. Auch auf Bandprojekte und Studioaufnahmen möchte ich hier nicht detailliert eingehen, allerdings ist das Zusammenspiel mit Freunden im In- und Ausland von unschätzbarem Wert. Meist auf kleinen Sessions entstehen kurze Momente des Glücks und der Freude im Inneren, in welchen die Zeit stehen zu bleiben scheint und man eine tiefe Dankbarkeit für diese wunderschöne Musik verspürt. Enjoy your music and have a good time, Mich.

2017 Mich Neumaier